Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Wege ins Offene

Wochenende mit Ausdrucksmalen

Wo komme ich her? Wohin führt mein Lebensweg? Welche Wege bin ich gegangen und welche Spuren habe ich hinterlassen? An welcher Stelle stehe ich jetzt und für welchen Weg entscheide ich mich? - Fragen, denen wir nachgehen wollen, indem wir beim Malen zurückblicken und zugleich Schritte ins Offene wagen. Mit den Methoden der Themenzentrierten Interaktion (TZI) werden wir in einzelnen Arbeitseinheiten das Thema gestalten und unsere inneren Bilder zum Ausdruck bringen. Wir wollen dabei mit Farben und Formen spielen und experimentieren. Malkenntnisse sind dazu nicht notwendig. Ausdrucksmalen knüpft an die spontanen Fähigkeiten der Kindheit an und sucht Zugänge zum eigenen Erleben, zu Bildern, die jede/r in sich hat. Der Malprozess ist wichtiger als das Produkt. Nicht das Bild als Kunstwerk wird angestrebt, sondern die innere Auseinandersetzung bekommt Farbe und Form. Trotz Themenstellung, wird jede/r sein eigenes Thema finden, das während des Malprozesses geweckt wird.