Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Nächstenliebe, Polizei, Gesellschaft

Unter der Schirmherrschaft des Bundesinnenministers Hans-Peter Friedrich, treffen sich bereits zum dritten mal Angehörige der Polizei, verantwortliche Haupt-  und Ehrenamtliche aus den Kirchen in Sachsen, Lehrerinnen und Lehrer, Mitarbeitende der Jugendarbeit und Mitglieder zivilgesellschaftlicher Gruppen und Initiativen zum Austausch, wie dem erstarkenden Rechtsextremismus in Sachsen gemeinsam begegnet werden kann.

Die akute Gefahr des Rechtsextremismus und Rechtsterrorismus ist wohl nun jedem Menschen in diesem Land offenbar geworden.
Es zeigt sich deutlicher denn je, welche überragende Bedeutung Informationen zum Thema und das gegenseitige Wahrnehmen und Kennenlernen der Verantwortlichen und Mitarbeitenden unterschiedlicher Bereiche und Arbeitszusammenhänge über Partei- und Konfessionsgrenzen hinweg haben.

Ein Hauptvortrag zum Thema, zehn Arbeitsgruppen zu verschiedenen Themen mit vielen Diskussionsmöglichkeiten und Pausengespräche sollen dazu beitragen.

Den Veranstaltenden liegt daran, dass der Tag besonders für Ihre Arbeit in der Region einen Nutzen bringt, dass sich neue Verbindungen/Vernetzungen ergeben und wir einander stärken für die Demokratie und gegen die rechte Gefahr!
Sie sind herzlich zu diesem Fachtag eingeladen!

Karl-Heinz Maischner

Für die AG Kirche für Demokratie gegen Rechtsextremismus

pdf Faltblatt  pdf Anmeldung (pdf)  doc Anmeldung (doc)