Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Enneagramm Spezialkurs

 

ist ein sehr altes und in unterschiedlichen Kulturen bewährtes Modell, das für die persönliche Entwicklung ebenso genutzt werden kann wie für die Verbesserung des Beziehungsklimas oder die Personalentwicklung in Unterneh-men. Der Weg, sich mit dieser "Landkarte" vertraut zu machen, führt stets über die Selbst - Erfahrung. Das En-neagramm ( = "9 Punkte" ) geht davon aus, dass 1. alle Menschen unverwechselbare Originale sind; 2. alle zur sel-ben Gattung gehören und insofern mit denselben Ressourcen ausgestattet sind und 3. jeder sich ein bestimmtes Charakter - Muster (von 9 verschiedenen) zugelegt hat. Es geht weiter davon aus, dass jede/r zwei Lebensaufgaben zu bewältigen hat: Die "Reise nach außen" (um meinen Platz in der Lebens- und Arbeitswelt auszubauen; erster.Teil der Lebenszeit) und die "Reise nach innen" (um mich den Fragen nach Sinn und Ziel des Lebens neu zu stellen; zweiter.Teil der Lebenszeit ). Zu Beginn jedes Kurstages gibt es ein Angebot zur Meditation. Voraussetzungen für alle Kurse: Kenntnis eines der folgenden Bücher: Gallen/Neidhardt: "Das Enneagramm unserer Beziehungen, Palmer; "Das Enneagramm im Beruf", "Das Enneagramm in Liebe und Arbeit" Rohr/Ebert: "Das Enneagramm", Reifarth "Das Enneagramm", Baron/ Wagele "Das Enneagramm leichtgemacht" (für LeserInnen unter Zeitdruck) Suzanne Zuercher "Spirituelle Begleitung - das Enneagramm" Mindestalter 25 Jahre. Die Teilnahme am Aufbaukurs 1 (=Vertiefungskurs zur Einführung) setzt den Einführungskurs voraus, am Aufbau-kurs 2 den Aufbaukurs 1. Danach steht es den Teilnehmenden frei, welche weiteren Kurse sie belegen wollen. Die Teilnahme am Kurs erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Kurse beginnen 18.00 Uhr mit dem Abendbrot und enden 13.00 Uhr mit dem Mittagessen.