Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Konflikte in Gruppen. Als Chance begreifen und damit umgehen

 

Konflikte gehören - wie die Luft zum Atmen - zu unserem Lebensalltag dazu. Erst, wenn bei der Lösung von Konflikten Verletzungen, Zurücksetzungen oder gar Gewalt ins Spiel kommen, nehmen wir sie bewusst wahr. Dann ist es häufig schon sehr spät, um den Konflikt noch fair zu lösen. Aber: im geschützten Raum können wir einüben und lernen, mit Konflikten konstruktiv umzugehen.

Voraussetzung ist, als Teilnehmende/r aktiv mitzuarbeiten und sich auf die Übungen einzulassen.

Der Tagungsort gewährt uns eine freundliche Atmosphäre für die inhaltliche Arbeit und zum Auftanken.

 Inhalte:

- Von den Ursachen bis zu gewaltfreien Konfliktlösungsstrategien (Theorien über Konflikte)

- Praktische Übungen und spielerische Methoden (Rollenspiele, Übungen oder andere Methoden des „Theaters der Unterdrückten" aus Brasilien)

Eingeladen sind Erwachsenenbildner*innen, die ihre Kompetenzen im Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen erweitern möchten; Absolvent*innen des Fernstudiums Erwachsenenbildung

TeilnehmerInnen: max. 14