Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Werkstatt-Tag "Andachten gestalten für Menschen mit Demenz"

 

Menschen mit Demenz seelsorgerlich/spirituell begleiten zu können ist der Wunsch vieler Mitarbeitenden in Kirchgemeinden, Heimen und begleitenden Diensten.
In Andachten und Gottesdiensten gehören die von der Erkrankung Betroffenen längst dazu oder bilden die Mehrheit. Durch die Demenz - als die häufigste und folgenschwerste psychische Erkrankung des höheren Lebensalters - werden Fähigkeiten wie Gedächtnisleistungen, Orientierungsfähigkeit und logisches Denken stark beeinträchtigt.
Wie werden wir den Betroffenen und ihren Wahrnehmungsmöglichkeiten gerecht?
Welche Gestaltungsformen bieten sich an und binden den Menschen mit Demenz mit all seinen Sinnen ein?
Wir wollen gemeinsam mit erfahrenen KollegInnen bewährte Möglichkeiten und Wege kennen lernen und in Workshops gemeinsam erarbeiten und ausprobieren.
Teil I) Freitag: Informationen zum Krankheitsbild / Wichtige Kommunikationsregeln / Sinneswahrnehmung
Teil II) Sonnabend: Elemente für Andachten und Gottesdienste - was es bereits gibt / Workshops - Entwürfe für Gemeinde und Altenheim / Werkstatt-Andacht

18.9.09 (13.00 - 20.00 Uhr), / 19.09.2009 (9.30-16.00 Uhr)

pdf 450 kBFaltblatt (Werkstatttag%20Andachten%20mit%20Demenz.pdf)