Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen - Landesstelle

Enneagramm

Das Enneagramm ist ein Persönlichkeits-Entwicklungsmodell. Es umfasst neun unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen, die sich in in ihren Wahrnehmungsstilen grundsätzlich voneinander unterscheiden. Aus dem Enneagramm erklären sich zentrale Motivationen im Leben eines Menschen. Warum tun wir was wir tun? Das Enneagramm hilft, uns selbst besser kennen zu lernen und die eigenen Verhaltensmuster deutlicher bewusst zu machen. Mit diesem Wissen kann es gelingen, mit Unterschiedlichkeit in Beziehungen freudvoll und wertschätzend umzugehen. Im Einführungskurs wird das Enneagramm vorgestellt und mit praktischen Übungen verbunden. Damit wird es leichter dieses Wissen - verknüpft mit den eigenen Erfahrungen - praktisch in den Alltag zu integrieren. Als wirksames Selbsthilfeinstrument kann dessen Kenntnis und Anwendung zu mehr Verständnis für das Anderssein des anderen führen. Teilnehmerzahl ist auf 18 Personen begrenzt Zu inhaltlichen Fragen wenden Sie sich direkt an den Kursleiter: Roberto Schreiber roberto_schreiber@web.de Kenntnis eines Buches nachfolgender Autoren ist von Vorteil: Reifarth, Wilfried „Das Enneagramm - Idee, Dynamik, Dimensionen, ein Lernbuch“ Gallen, Anne / Neidhardt, Hans: „Das Enneagramm unserer Beziehungen“ Richard Rohr / Andreas Ebert „Das Enneagramm“