Evangelische Erwachsenenbildung Sachsen

Was ist eigentlich "Scholastik"? - Basiskurs

Das Wort „Scholastik" wurde erst im 18. Jahrhundert verwendet und wurde gemäß dem damals weit verbreiteten negativen Mittelalterbild abwertend verwendet. Auch heute wird damit die Vorstellung von schematischem und wirklichkeitsfremdem Denken verbunden. Doch Scholastik bezeichnet den theologischen Versuch, die kirchlichen Dogmen mit philosophischen Mitteln rational zu begründen. Die Lektüre der überlieferten Texte kann uns heute lebenden Menschen in der Bewältigung eigener Glaubens- und Lebenserfahrungen mit den Mitteln der Vernunft sehr gut weiterhelfen. Wenn Sie mehr
erfahren wollen, sind Sie herzlich willkommen.

Eingeladen sind Interessierte, die Lust an der Lektüre religiöser Texte und am Austausch über eigene Glaubens- und Lebenserfahrungen haben.
Die Teilnehmendenzahl ist auf 12 begrenzt.

Bildnachweis: © Bibel_Schluessel_669719_original_R_K_B_by_wobigrafie_pixelio.de

Beginn: 04.01.2023 18:00 Uhr
Ende: 04.01.2023 20:15 Uhr
Ort: Dresden, Haus der Kirche

Leitung:
Dr. Erik Panzig

Kosten:
Kurskosten: 15,00 €

 

Zur Anmeldung »

Zur Interessenbekundung »